Darmgesundheit

Die Gesundheit beginnt im Darm!                                                                                   Und es gibt viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit!

 

Sie leiden immer wieder an Verdauungsbeschwerden?

Sie sind müde, abgeschlagen, appetitlos?

Sie kommen morgens kaum aus dem Bett, fühlen sich schwach und „elend“, alles tut irgendwie weh...

Sie haben immer wieder mal Kopfschmerzen, scheinbar ohne Grund?

Sie kennen Menschen die  an den sogenannten „Zivilisationskrankheiten“ wie Übergewicht, Diabetes, Gelenksbeschwerden, chron. Rückenschmerzen, Bluthochdruck usw. leiden?

 

„Noch  nie hatten die Menschen so viel zu essen und dennoch

waren noch nie so viele Menschen so mangelhaft ernährt … „

 

 sagte einmal ein Arzt in einem Krankenhaus, in dem ich als Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester gearbeitet habe. Dieser Satz ließ mich nie wieder los!

  

Im Mund-Magen-Darm-Trakt wird die Nahrung zerlegt und für die Aufnahme über die Schleimhaut vorbereitet.

Ist die Schleimhaut und die Darm(bakterien)flora nicht intakt --> wird Nahrung nicht richtig verdaut --> ist die Leber überlastet, kann diese nicht optimal entgiften,-->  bilden sich Schlacken und Übersäuerung --> werden weder die Organe noch das Gewebe optimal versorgt -->   beeinträchtigt dies ganz massiv die Gesundheit, die Beweglichkeit, das Wohlbefinden,  die Leistungsfähigkeit und das Aussehen! 

 

Immer mehr wissenschaftliche Studien bestätigen ebenfalls die Wichtigkeit der Darmflora für das Immunsystem (70-80% davon sitzt im Darm) und die Bildung des Serotonins, des "Stimmungshormon", welches ebenfalls großteils im Darm passiert! Und vielem, vielem mehr!!

 

Um gar nicht erst so weit zu kommen, beginnen immer mehr Menschen, rechtzeitig ihre Gesundheit zu pflegen und somit ihren Körper aus dieser Sichtweise heraus zu unterstützen!

Und sie wissen auch, dass Stress und Anspannung die "Verdauungssäfte nicht fließen lassen" und auch dieser wichtige Aspekt nicht zu vernachlässigen ist.

 

 Wir unterstützen Sie deshalb mit verschiedenen Ansätzen mittels…..